„Empowerment Raum für Menschen mit Rassismuserfah-rungen“ mit Tsepo Bollwinkel, freiberuflicher Referent und Trainer

Datum: 5. November 2021
Beginn: 09:30 Uhr

Verfasst am 12. Oktober 2021
Anmeldung

Das alltägliche Erleben von Rassismus ist vor allem eins: furchtbar anstrengend. Ein Empowerment Raum ist deshalb vor allem eine Gelegenheit zur Erholung von diesem Dauerstress, ein Raum des ungestörten Austausches und der Vernetzung.

Gleichzeitig bedeutet Empowerment, das, was so anstrengend ist, zu verstehen. Wenn ich nicht mehr die Belastungen durch Rassismus als ein persönliches Defizit erlebe, kann ich andere, stärkende Formen des Umgangs entwickeln. Das gemeinsame Teilen von Wissen schafft Entlastung. Das wichtigste Wissen, das wir in diesem Workshop teilen, ist das Wissen um Möglichkeiten des Überlebens, der Widerständigkeit, des Feierns unserer gemeinsamen Erfahrungen und Errungenschaften.

 

Alle Workshops werden vom Pamoja Awareness-Team begleitet.

Zuständige Ansprechperson im KI: Sabine Kolping Sabine.Kolping-at-STADT-KOELN.DE