Sekundarstufe II - Übergang Schule-Beruf

 

Das KI Köln unterstützt als eine zentrale Anlaufstelle für Migration neu zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene dabei, sich eine erste Orientierung in der Bildungslandschaft Köln zu verschaffen.
Ziel ist die möglichst passgenaue Vermittlung eines Bildungsangebotes.
Ebenso beraten und unterstützen wir im KI Multiplikator*innen in sämtlichen bildungsbezogenen Fragestellungen der oben genannten Zielgruppe. Wir erfassen zudem Bedarfe der Kölner Bildungslandschaft und wirken aktiv bei der Gestaltung bedarfsorientierter Angebote mit.

 

Junge Menschen zwischen 16 und 18 Jahren, die seit kurzem in Deutschland leben, werden über das Kommunale Integrationszentrum beraten und angemeldet.

  • Die Anmeldedaten erhält die obere Schulaufsichtsbehörde (Bezirksregierung Köln).
  • Die Bezirksregierung weist zeitnah nach Rücksprache mit den Berufskollegs Schulplätze in Internationalen Förderklassen zu.
  • Die Berufskollegs schreiben die Schülerinnen und Schüler an.
  • Das Bildungsangebot „Fit für Mehr“ bietet bei Anmeldungen nach dem 31.10. des laufenden Schuljahres die Möglichkeit der unterjährigen Aufnahme in eine "Fit für Mehr"-Vorklasse (unter 18 Jahre)  In diesen besonderen "Fit für Mehr-Klassen" werden ausschließlich berufsschulpflichtige Jugendliche beschult. Im Anschluss an diese Vorklasse können diese Schüler*innen die Internationale Förderklasse besuchen.

 

Junge Menschen unter 18 Jahren, die weniger als ein Jahr eine deutsche Schule in der Sekundarstufe I besucht haben und dort keinen Abschluss erreichen werden, können eine Internationale Förderklasse an einem Berufskolleg besuchen.

  • Der Übergang wird durch die abgebende Schule aus der Sekundarstufe I initiiert.
  • Die Anmeldung erfolgt direkt über die Schule/ Erziehungs-/ Sorgeberechtigten am Berufskolleg.
  • Berufskollegs nehmen die Schülerinnen und Schüler auf.

 

 

Weitere Informationen


Ihre Ansprechpartner aus dem Bildungsbereich des KI:

 

Kevin Bachmann

Telefon: 0221 / 221-29963
E-Mail: kevin.bachmann -at- stadt-koeln.de

 

Torsten Rex

Telefon: (0221)/221-29928
E-Mail: torsten.rex-at-stadt-koeln.de

 


Beratungszeiten

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit  Herrn Bachmann oder Herrn Rex unter 0221-221-29292 oder besuchen Sie unsere Sprechstunde am Dienstag von 14.00 – 17.00 Uhr.