Einträge mit dem Schlagwort 'querschnitt'

Auftakt 2018: "KOMM-AN NRW" - Programm zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Neuzugewanderten

Verfasst von KI Köln am 5. Januar 2018

Tags: , , ,

Das Programm des Landes Nordrhein-Westfalen "KOMM-AN NRW" fördert die Integration von Geflüchteten und Neuzugewanderten in den Kommunen und unterstützt das bürgerschaftliche Engagement in der Flüchtlingshilfe. Auch in diesem Jahr stehen in Köln zur Förderung der verschiedenen Angebote wieder rund 400 000 € zur Verfügung.

 

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Antragsunterlagen und Informationen

Informationen zum Antragsverfahren

Formular Maßnahmenbeschreibung

Gesamtkonzept KOMM-AN NRW

 

Wir freuen uns über Ihre Anträge.

Ihr Kommunales Integrationszentrum der Stadt Köln

 

 

Lesen Sie diesen Beitrag

Einladung zur Fach-und Vernetzungsveranstaltung „Gemeinsam Integration geflüchteter Jugendlicher und junger Erwachsener in die Kommune gestalten“

Verfasst von KI Köln am 29. August 2017

Tags: ,

Die regionale Vernetzungs-und Fachveranstaltung des Servicebüros Köln "Willkommen bei Freunden" der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) in Kooperation mit dem LVR- Landesjugendamt Rheinland, findet am 14.09.2017 von 10.00 bis 16.30 Uhr im Tagungshaus der Caritas in Engelskirchen statt.

Nähere Informationen zum Programm, zu den AnsprechpartnerInnen und eine Wegbeschreibung finden Sie  hier

 

Lesen Sie diesen Beitrag

Herzliche Einladung zur Konferenz Interkulturelles Köln 2017

Verfasst von KI Köln am 1. August 2017

Tags:

Das Kommunale Integrationszentrum Köln lädt Sie herzlich ein zur Konferenz Interkulturelles Köln 2017 

Freitag    08.09.2017            11:30 - 17:30 Uhr

FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33 50667 Köln

Ziel der jährlich stattfindenden Konferenz ist es, den Diskurs zur zeitgemäßen Ausrichtung der Kölner Migrationsarbeit zu führen, Anforderungen zur Verbesserung der Chancengerechtigkeit und gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zu erarbeiten und konkrete nächste Schritte für die Migrationsarbeit in Köln zu formulieren.

Weitere Informationen, sowie die Möglichkeit sich für die Veranstaltung anzumelden, finden Sie hier

 

 

Lesen Sie diesen Beitrag

Projekt „Sprachmittlerpool für die Stadt Köln“ startet!

Verfasst von KI Köln am 14. April 2016

Tags: , ,

Die Stadt Köln stellt sich auf die aktuellen Herausforderungen der Zuwanderung ein und setzt ab sofort ausgebildete Sprach- und Integrationsmittler*innen ein, die von städtischen Dienststellen, von städtischen Kindergärten und Kölner Schulen gebucht werden können.

„Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Interkulturellen Öffnung der Regeldienste.
Fachkräfte und zugewanderte Kölnerinnen und Kölner begegnen sich auf Augenhöhe“, erklärt Susanne Kremer Buttkereit, Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Köln. Dies stärke die Chancen der Bürgerinnen und Bürger auf eine aktive Teilhabe deutlich. Auch die fachliche Arbeit in Verwaltung, Kitas und Schulen wird verbessert, Konflikte aufgrund vermeidbarer Missverständnisse reduziert. Davon profitieren Stadt und Bürger gleichermaßen.

Das Verfahren ist einfach:

  • Geht es um eine komplexe und besonders (kultur-)sensible Angelegenheit und/oder eine verbindliche Absprache, die getroffen werden muss
    und
  • die Sprachkenntnisse der Fachkraft und der meist neu zugewanderten Bürgerinnen und Bürger reichen zur Verständigung nicht aus

kann ab sofort professionelle Unterstützung angefordert werden, die dann in der Regel innerhalb weniger Tage zur Verfügung steht. Dabei umfasst das Angebot mehr als 90 verschiedene Sprachen und Dialekte. Ausgebildet und eingesetzt werden die Sprach- und Integrationsmittler*in über die bikup gGmbH, einen sozialen Träger, der zugleich zertifizierter Bildungsträger ist. Die formale und finanzielle Abwicklung erledigt das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Köln.

Möglich wurde dieses Angebot über das Interkulturelle Maßnahmenprogramm, das den stadtweiten Einsatz von Sprach- und Integrationsmittler*innen als wesentliche Verbesserung der Teilhabe- und Integrationschancen von (Neu) Zugewanderten festlegt.
Das Integrationsbudget der Stadt Köln stellt aktuell die Finanzierung sicher.

Die professionellen Sprach- und Integrationsmittler*innen leisten dabei eine unverzichtbare Unterstützung. „Mit bikup gGmbH haben wir einen zuverlässigen Partner gefunden, der die Teilhabe von Bürgerinnen und Bürgern mit Zuwanderungsgeschichte als wesentliche Voraussetzung für eine positive gesellschaftliche Entwicklung versteht“, sagt Susanne Kremer-Buttkereit vom Kommunalen Integrationszentrum.

Auf die eigenen Erfahrungen der ausgebildeten Fachkräfte setzt eine 1-jährige Fortbildung an, die es den Sprachmittler*innen möglich machen soll, ihren Lebensunterhalt durch die erlernte Tätigkeit zu sichern. Diesen ressourcenorientierten und selbstbestimmten Ansatz teilt das Kommunale Integrationszentrum mit bikup.

Zu dem FLYER

 

Lesen Sie diesen Beitrag

Sitzung des Integrationsrates am 27. April 2015

Verfasst von KI Köln am 20. April 2015

Tags: ,

Am 27. April 2015 tagt wieder der Integrationsrat der Stadt Köln. Die Sitzung ist öffentlich. Interessierte sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen und Sitzungsunterlagen dazu finden Sie hier...

Lesen Sie diesen Beitrag

Das KI Köln geht online!

Verfasst von KI Köln am 4. März 2015

Tags: , , ,

Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Köln hat nun eine eigene Internetpräsenz!

Foto von der KI Köln Website auf Computer und Smartphone

Hier wollen wir uns Ihnen vorstellen und einen Einblick in unsere tägliche Arbeit geben. Wir wollen diese Möglichkeit auch nutzen, um Sie auf dem Laufenden zu halten, was im Bereich Integration in unserer Stadt geschieht. Organisationen und Einrichtungen, die im Bereich Integration tätig sind, sowie Schulen und Bildungseinrichtungen, können hier auch Informationen und Ressourcen für Ihre Arbeit finden.

Unsere Website ist für mobile Geräte optimiert, sodass Sie auch unterwegs bequem Informationen aufrufen können. Probieren Sie es aus!

Im Bereich "Aktuelles" werden Sie Meldungen aus unserer Arbeit finden, aber auch Nachrichten lesen können, die für unseren Arbeitsbereich relevant sind. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns, wenn Sie uns regelmäßig besuchen!

Unsere Website befindet sich noch im Aufbau. Funktioniert ein Link nicht oder fehlt eine Information in unserem Angebot? Für Feedback und Verbesserungsvorschläge sind wir Ihnen sehr dankbar! Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an webmaster -at- ki-koeln.de.

Vielen Dank und viel Spaß beim Surfen!

Ihr Kommunales Integrationszentrum der Stadt Köln

Sie suchen Informationen in einer anderen Sprache? Hier kommen Sie zu unseren mehrsprachigen Angeboten!

Lesen Sie diesen Beitrag