Umsetzung der Mindeststandards zu „Standortübergreifende Unterstützung der Ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit"

Eintrag von KI-Köln am 22. Januar 2018

Schlagwörter:

Am 11.07.2017 hat der Rat „Mindeststandards zur Flüchtlingsunterbringung und der überplanmäßigen Mittelbereitstellung 2017“ beschlossen.

Zur Stärkung der standortübergreifenden Betreuung und Steuerung von Ehrenamtlichen wurden neun halbe Stellen bei freien Trägern, KABE-Mitgliedern, dem Forum für Willkommenskultur und der ehrenamtlichen muslimischen Flüchtlingshilfe, in Summe 9 x 0,5 = 4,5 Stellen, eingerichtet.